Kaufberatung 3D-Drucker

  • Vor kurzem waren Prime days und da gab es den Ender 3 V2 für ca. 236€. Bisher habe ich mir ein paar Teile für Retrocomputer drucken lassen, aber die Qualität war jetzt nicht so toll. Die Oberflächen waren ziemlich uneben. Da ich noch einige andere Teile auf dem Schirm habe, wollte ich mir einen eigenen Drucker zulegen. Den V2 gibt es bei idealo günstiger als das Angebot, bei amazon kostet er jetzt 296€. Ist der V2 viel besser als der pro und kann man sich so einen für den Anfang zulegen? Sicher ist ein Prusa besser, aber der kostet auch locker 4x so viel. Welche Verbesserungen sollte man vornehmen oder lieber den Ender 5 in irgendeiner Ausführung wie pro oder so? Die Filamentheizung aus dem Angebot habe ich mir schon mal zugelegt und auch so ein Zelt. Dann staubt er nicht so ein.


    Bin mal auf eure Erfahrungen gespannt.

    Glattbahner, Crawler, Monstertrucks, Buggys, Drifter, Hovercrafts, Hydrofoams, Boote, U-Boote...

  • Ich bin mit meinem Anycubic i3 Mega zufrieden, er ist leider nicht mehr auf dem neusten stand der Technik, sonst würde ich den empfehlen.

  • WERBUNG:
    Werbung

  • Ich habe gestern einen Ender 3 V2 bestellt. Irgendwomit muss man ja mal anfangen und der Preis ist für den Anfang ok. Ich hätte ja lieber einen Prusa, aber erstmal klein anfangen. Steigern kann man sich später noch. Dazu habe ich den BL-Touch-Sensor genommen und zusätzliche Streben.

    Welches Filament könnt ihr empfehlen? Ich bestelle häufig bei amazon, aber die Auswahl erschlägt einen. Vom Zeichnen habe ich bisher keine Ahnung, aber habe einiges über Cura gelesen. Mal antesten.

    Glattbahner, Crawler, Monstertrucks, Buggys, Drifter, Hovercrafts, Hydrofoams, Boote, U-Boote...

  • Ich drucke nur ABS Filament, meistens Noname da die mittlerweile fast durchgehend gut sind. Preislich höher aber dafür sehr stabil ließ sich bei mir das Filament von "Minadax" drucken.

  • WERBUNG:
    Werbung

  • PLA lässt sich leichter drucken ist aber nicht so formstabil und auch nicht so biegsam, ABS ist biegsamer und mechanisch belastbarer als PLA, für mich kommt nur ABS in Frage da ich meistens Ersatzteile für Drohnen oder bewegliche Teile drucke, PLA ist da eher ungeeignet da nicht so formstabil.

  • WERBUNG:
    Werbung

  • Gut zu wissen, ich habe schon mal etwas PLA zum Testen bestellt. Das wird häufiger für Gehäuseteile vom Computer benutzt. Das Zelt habe ich schon aufgebaut und auch die Verstrebungen vorbereitet. Jetzt fehlt nur noch der Drucker, aber der ist schon unterwegs und soll in den nächsten Tagen ankommen.

    Glattbahner, Crawler, Monstertrucks, Buggys, Drifter, Hovercrafts, Hydrofoams, Boote, U-Boote...

  • WERBUNG:
    Werbung

  • Wie oft wechselt ihr denn die Federn vom Druckbett oder wechselt ihr die überhaupt? Es gibt ja unterschiedliche Härten. Für meinen Drucker habe ich mir mal bessere Handräder bestellt und außerdem noch einen Satz Federn.


    Super Print Heatbed Leveling Kit,4Pcs Hand Twist Leveling Nut,8Pcs Hot Bed Die Springs,1.2M Bowden PTFE Tube for Ender 3 V2/3/3 Pro/Ender 5 /CR-10/10S.
    Super Print Heatbed Leveling Kit,4Pcs Hand Twist Leveling Nut,8Pcs Hot Bed Die Springs,1.2M Bowden PTFE Tube for Ender 3 V2/3/3 Pro/Ender 5 /CR-10/10S.
    www.amazon.de


    ALLNICE 5 Farben 50 STÜCKE AD 0,31"Länge 0,78" Druckform-Druckfedern, 3D-Drucker-Druckfedern, Sortiment beheizter Bettfedern
    ALLNICE 5 Farben 50 STÜCKE AD 0,31"Länge 0,78" Druckform-Druckfedern, 3D-Drucker-Druckfedern, Sortiment beheizter Bettfedern
    www.amazon.de


    Jetzt ist die Frage welche Härte man benötigt. Gestern wollte ich mal was drucken, aber da kam nix raus. Die Haftung der Oberfläche war nicht optimal und es wurde alles mitgeschleppt.

    Glattbahner, Crawler, Monstertrucks, Buggys, Drifter, Hovercrafts, Hydrofoams, Boote, U-Boote...

  • Wie oft wechselt ihr denn die Federn vom Druckbett oder wechselt ihr die überhaupt?

    Ich wechsel die gar nicht, außer eine wäre kaputt was aber noch nie der Fall war. Sollte sich die Schraube vom Druckbett von selbst verdrehen (was hier auch noch nie der Fall war) dann könnte man evtl. stärkere einsetzen um den Druck und damit die Reibung auf das Gewinde zu erhöhen, ein andrer Sinn fällt mir nicht ein.


    EDIT: Ich bin sicher die Federn halten länger wie unsre Drucker ;)

  • WERBUNG:
    Werbung

  • Eben, besonders da so viele in dem Set enthalten sind. Ich werde mal die mittleren nehmen.

    Sind da keine dran? Die genügen doch, kauf lieber um das Geld Filament :/ . Außer du willst das irgendwie farblich gestalten.

  • WERBUNG:
    Werbung

  • Ja, aber die sehen nicht sehr stabil aus. Die nachgekauften machen einen besseren Eindruck. Filament habe ich mir schon ein paar Rollen geordert. Ich teste da mal verschiedene Hersteller. Die Plastikräder fliegen gleich raus. Da muss Metall rein. Genau wie bei meinen Autos. Titan und Carbon konnte ich leider nicht finden, also muss Alu reichen :)

    Glattbahner, Crawler, Monstertrucks, Buggys, Drifter, Hovercrafts, Hydrofoams, Boote, U-Boote...

  • Ich hab am Anycubic Rändelschrauben aus Messing, die waren da schon dran, meine Federn sehen auch nicht stabil aus, da kommt auch kaum Belastung drauf, bisher war da nichts.


    Zur Druckplattenhaftung:

    Die Sauberkeit der Platte ist sehr wichtig, ich putze die alle 2 Monate mit nicht nachfettendem Spülmittel, so ähnlich wie man es früher mit Tischtennisschlägern gemacht hat, das genügt bei mir. Der Abstand Düse-Druckbett ist auch sehr wichtig.

    Was hast du denn für eine Druckplatte, ist die Texturiert so wie die "Ultrabase"?

  • WERBUNG:
    Werbung

  • Ist eine Glasplatte mit einer gummiartigen Oberfläche. Ich werde sie mal mit Alkohol abwischen und dann noch mal testen mit den neuen Schrauben, Federn und Rädern.

    Glattbahner, Crawler, Monstertrucks, Buggys, Drifter, Hovercrafts, Hydrofoams, Boote, U-Boote...

  • So eine hier?


    Creality 3D® Ultraba<x>se 235 * 235 * 3mm Glasplatte Plattform für Ender-3 MK2 MK3 Hot bed 3D Drucker Teil
    Nur US$24.19, kaufen Sie den besten Creality 3D® Ultrabase 235*235*3mm Glass Plate Platform Heated Bed Build Surface for Ender-3 MK2 MK3 Hot bed 3D Printer…
    de.banggood.com


    die macht auf jeden Fall Sinn, die sind gut :thumbup: , man darf die aber auf keinen Fall mit Aceton reinigen, das schädigt die Auflage. Ich nahm Spüli, hätte aber auch Alkohol genommen hätte ich welchen da gehabt.

  • WERBUNG:
    Werbung

  • Das sind die Dinger, die ist so ähnlich, wenn nicht gleich, wie bei mir die "Ultrabase". Die will ich nicht mehr missen :thumbup: .

  • WERBUNG:
    Werbung

  • Wichtig ist auch die Druckbetttemperatur, bei mir ist die zu über 90% der verschiedenen Filament sorten bei 5° unter der Maximal angegebenen Temperatur auf der Filament Trommel, das kann aber auch ein Zufall sein.

  • Ich habe da alles stock gelassen, also 200°C für das PLA und 60°C am Bett. Die Aluplatte darunter ist ganz schön zerkratzt. Keine Ahnung ob man das reklamieren muss. Eigentlich ist das nicht so wichtig.

    Glattbahner, Crawler, Monstertrucks, Buggys, Drifter, Hovercrafts, Hydrofoams, Boote, U-Boote...

  • WERBUNG:
    Werbung