Kaufberatung 3D-Drucker

  • Vor kurzem waren Prime days und da gab es den Ender 3 V2 für ca. 236€. Bisher habe ich mir ein paar Teile für Retrocomputer drucken lassen, aber die Qualität war jetzt nicht so toll. Die Oberflächen waren ziemlich uneben. Da ich noch einige andere Teile auf dem Schirm habe, wollte ich mir einen eigenen Drucker zulegen. Den V2 gibt es bei idealo günstiger als das Angebot, bei amazon kostet er jetzt 296€. Ist der V2 viel besser als der pro und kann man sich so einen für den Anfang zulegen? Sicher ist ein Prusa besser, aber der kostet auch locker 4x so viel. Welche Verbesserungen sollte man vornehmen oder lieber den Ender 5 in irgendeiner Ausführung wie pro oder so? Die Filamentheizung aus dem Angebot habe ich mir schon mal zugelegt und auch so ein Zelt. Dann staubt er nicht so ein.


    Bin mal auf eure Erfahrungen gespannt.

  • Ich bin mit meinem Anycubic i3 Mega zufrieden, er ist leider nicht mehr auf dem neusten stand der Technik, sonst würde ich den empfehlen.

  • Forums BOT

    Hat das Label 3D Druck hinzugefügt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

MIT FACEBOOK ANMELDEN
MIT TWITTER ANMELDEN