Aggressor 1200mm KIT Version (Aufbau)

  • WERBUNG:
    Werbung

  • Riesenzwille bauen mit einer Astgabel und Spanngummis.

    Über so etwas Ähnliches mache ich mir ernsthaft Gedanken, oder ich lass jemand anders werfen :/^^ .

  • Kann man so ein Ding auch Senkrecht starten?


    Der maximale Pull ist bei diesem Motor bei 3s und einem 10x5 Propeller mit 1580g angegeben, mein Aggressor ist leichter hat einen 4s Akku mit einem 10x5 Propeller, das müsste doch genügen, um geradeaus nach oben zu starten :/ .

  • WERBUNG:
    Werbung

  • Kann man so ein Ding auch Senkrecht starten?


    Der maximale Pull ist bei diesem Motor bei 3s und einem 10x5 Propeller mit 1580g angegeben, mein Aggressor ist leichter hat einen 4s Akku mit einem 10x5 Propeller, das müsste doch genügen, um geradeaus nach oben zu starten :/ .

    Ich bin keine Experten aber ich denke das du mit einem Heckpropeller beim senkrecht starten Probleme bekommst da die Geschwindigkeit am Anfang nicht genügt, um mit den Rudern zu steuern.

    Das ist reine Theorie, ich hab von Flugzeugen keine Ahnung.

  • Ich bin keine Experten aber ich denke das du mit einem Heckpropeller beim senkrecht starten Probleme bekommst da die Geschwindigkeit am Anfang nicht genügt, um mit den Rudern zu steuern.

    Das kann gut sein, ich weiß bisher auch nicht ob er sich überhaupt senkrecht in die Luft schieben kann, laut technischer China angaben ist es Theoretisch möglich.

    Ich werde es so wie ethan schrieb machen:

    Riesenzwille bauen mit einer Astgabel und Spanngummis.

    Ich denke mal das Riesenzwille Schleuder bedeutet :/ , hat schonmal jemand so ein Ding gebaut?

  • WERBUNG:
    Werbung

  • Nicht in der Größe. Das funktioniert bestimmt nicht, da der Propeller hängen bleiben wird. Gibt es dazu keine Videos wie andere das machen? Oder Rosenhandschuhe mit langen Stulpen anziehen. Dann sind zumindest die Hände geschützt.

    Glattbahner, Crawler, Monstertrucks, Buggys, Drifter, Hovercrafts, Hydrofoams, Boote, U-Boote...

  • Rosenhandschuhe mit langen Stulpen anziehen

    oder so etwas:


    SCHNITT-FIT - der zuverlässige Schnittschutz-Handschuh aus Edelstahl
    Schütze deine Hände vor Schnitten und anderen Verletzungen! ✂️🔪 Wenn du häufig mit Messern, Scheren, Glas oder anderen scharfen Gegenständen zu tun hast, dann…
    pamura.com

  • WERBUNG:
    Werbung

  • Gibt es dazu keine Videos wie andere das machen?

    Die werfen den ganz normal:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Das mit den Handschuhen ist eine gute Idee, allerdings muss ich den Handschuh dann schnell wieder ausgezogen bekommen oder eben mit selbigem steuern/fliegen; da sollte man zu zweit sein aber niemand (vermutlich auch nicht mit Handschuh) erklärt sich bereit das Ding loszuwerfen ^^ .

  • WERBUNG:
    Werbung

  • Sieht doch ganz locker aus und landen kann man einfach so.

    Ich hab da auch meine Zweifel, momentan überlege ich, ob ich dem Ding ein Fahrgestell verpasse, dann wären einige Probleme gelöst. Das Problem bei einem Fahrgestell ist der Start, da der Propeller hinten am Heck sitzt, das Fahrgestell müsste dann ziemlich hoch sein um abheben zu können, ohne mit dem Propeller den Boden zu berühren.

  • WERBUNG:
    Werbung

  • Da vorne die Abdeckung, für den Kamrabereich recht lose sitzt und man Angst haben muss dass diese während des Fluges nicht abfällt, hab ich die Abdeckung mit einem Magneten versehen. Den Magnet hab ich von einer Packung Zigarettenpapier genommen, hällt gut :thumbup: .

  • WERBUNG:
    Werbung

  • Nach dem ersten Flug kommen nun Verbesserungen. An die Flügelspitzen kommen Schützer und die Antenne ist nun aus dem Gehäuse draußen. VTX ist momentan nicht installiert.

    Hier seht ihr wie die Flügelspitzen nach einer Landung aussehen, die Landung mit dem Ding ist der absolute Hammer, da hätte man sich was besseres einfallen lassen können.

  • Der erste Abwurf des Aggressors war nicht ohne Zusatz Harware möglich. In der Luft ist er unerwartet schnell. Ich wäre beim Werfen aber vorsichtig, ich hab das ohne laufenden Motor getestet, man berührt mit meiner Wurfweise den Prop nicht, das muss aber nicht bei jedem der Fall sein, ich halte den Abwurf immernoch als gefährlich hoch 10. Als Zusatzhardwäre habe ich 3 Bier genutzt :P , nur so hab ich mich das getraut ^^ (Ein eventueller shitstorm ist mir bewusst). Leider half mir keiner, das diese Ding nun auch den Luftraum besiedelt ist fast ein Wunder bestätigt aber auch das alles das was laut andrer (experten) nie funktioniert doch funktioniert.

    Ich will mit diesem Forum versuchen alle RC Freaks unter ein Dach zu bringen, das ganze Thema braucht Nachwuchs und nicht irgend welche Hardliner die einem irgendwas dirigieren wollen denn so stirbt der Modellbau.

    Es ist eine Frage der Zeit bis das jeder so sieht, die Zeit wird aber kommen.

  • WERBUNG:
    Werbung

  • Eine Warnung, nach Analyse der Videos war mein Ellenbogen beim Wurf 1,5cm! Vom Propeller entfernt. Der Aggtessor sollte nicht beim Erseinsatu; blödsinn, das Teil ist beim Start sau gefährlich man sollte wissen was man tut aber hier kommt eine direkte Warnung: Aggressor gefährlich!

  • WERBUNG:
    Werbung

  • Das neuste Updaze, Antenne, sie ist abscjraubbar, am Flieger selber ist die schraubuchse fest verklebt.

  • WERBUNG:
    Werbung