Haltbarkeit LIHV Akkus

  • Hallo, nun muss ich doch mal fragen, ist es normal, dass die LIHV Akkus nicht so lange halten wie normale LIPO's? Ich kann mir nicht helfen aber bei mir scheint sich da eine ganz deutliche Tendenz zu entwickeln.

    Die Mobula fliegt fast jeden Tag durch die Wohnung mit BETAFPV Lipo's, ich habe da bisher keine Einbußen, die sind schon über 100 mal geladen worden, beim MMX mit GNB LIHV Akkus läßt nun schon wieder die Leistung nach, nach höchstens 50 Flügen, auch waren die Original mit der Mobula mitgelieferten LIHV Akkus schnell hinüber.

  • Ja die haben deutliche Haltbarkeitsdefizite im vergleich zum schon kurzlebigen LiPo . Die einzigen LiHV Akkus die halbwegs halten sind die Original DJi Akkus aber ein LiHV ist so der Kurzlebisgte unter den Lithium Akkus.

    Ganz wichtig: Entladeschluss 3,3 Volt (eher etwas mehr) und sofort nach der Ladung gebrauchen ansonsten nicht über 4,0 Volt pro zelle lagern (eher etwas darunter)

  • Ich werde die LIHV Akkus nach und nach Ausmustern, das gefällt mir so nicht, ich werde in Zukunft nur noch normale Lipo's verwenden?(.

  • Ich kauf auch keine mehr, man hat allerdings mit LiHV mehr Volt und somit höhere Drehzahlen, aber das ist so viel dann auch nicht. Bedenkt man dann noch das man diese Akkus ja nie leerlaufen dürfen, nehm ich die nicht mehr.

    Karle, am Flieger würd ich die auch nicht einsetzen, warum auch ^^ .

  • Forums BOT

    Hat das Label Technik hinzugefügt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

MIT FACEBOOK ANMELDEN
MIT TWITTER ANMELDEN