Blinkende Kopterbeleuchtung bei niedrig Akku

  • Hallo, ich habe hier eine Routine geschrieben die die Beleuchtung am Copter bei einer bestimmten Volt-Zahl blinken lässt^^. Die Beleuchtung muss mit einem RC-Schalter an einen Ausgang eurer Wahl angeschlossen werden, der Ausgang an der Servoschiene muss mit 96 gekennzeichnet werden (SERVO(X)_FUNKTION s.Bild).


    Der Parameter SCR_ENABLE muss auf 1 gesetzt werden so das LUA Schripts ausgeführt werden können, das Script kommt in das Flightcontroller SD Karten Verzeichnis APM/SCRIPTS und muss die Endung .lua erhalten (Name egal), das Verzechnis SCRIPTS muss selbst angelegt werden wenn nicht schon vorhanden.

    Der Ausgang auf die Servoschiene wird nach dem Armen und angeschlossenem Akku Aktiviert.


    (Das Script ist getestet und kommt an meinem Alien zum Einsatz)


    Voraussetzungen:

    • Arducopter ab 4.0.0
    • Flight Controler mindestens FMUv3 (z.B. Pixhawk 4)





    Im Header der Routine lässt sich das ganze Konfigurieren, ich denke das ist selbsterklärend:

  • UPDATE!

    Nun lässt sich die Beleuchtungssteuerung mit einem Kanal eurer Fernsteuerung auch abschalten, der Parameter heißt rcch und ist im Header des Programms veränderbar, rcch=10 bedeutet dann das mit Kanal 10 die Beleuchtung ein und ausgeschaltet werden kann, ist der Parameter rcch=0 gesetzt (Voreinstellung) dann ist die Beleuchtung dauerhaft ein und nicht über die Fernsteuerung abschaltbar.


  • ACHTUNG! Aus irgend einem Grund geht die Kanalüberschreibung zum kompletten ausschalten der Beleuchtung am Copter nun nicht, an meinen Test Pixhawk4 geht merkwürdigerweise alles.

    Ihr müsst, sollte bei euch das Problem auch auftreten rcch auf 0 setzen um die Kanalüberschreibung zu deaktivieren.


    Ich werde Zeitnah nach dem Fehler suchen.

  • Das gibt es nicht, 2 "gleiche" Pixhawk 4, 2 mal die gleichen Parameter, beim Pixhawk Plastik funktioniert das Programm reibungslos, beim Alu Pixhawk geht diese Steuerung für einen Kanal zum Ausschalten der Beleuchtung ums verrecken nicht:cursing:.

    Keine Ahnung wie ich da eine Lösung finden kann, eingestellt ist alles identisch.


  • So, um das nun nachvollziehen zu können, hab ich nun den Plastic Pix in das Alien gesteckt. Geht:/.

    Es läuft di gleiche Firmware und das gleiche Programm ab!, Alles ist gleich...

  • Das Problem war Arducopter, die hatten einiges an der Ansteuerung geändert, so etwas ist natürlich doof passiert, dass öfters das Parameter geändert werden.


    So, nun zum eigentlichen Problem, das Script funktioniert bisher nur mit einem 6s Akku, beim 4s blinken die Lichter sofort da zu wenig Saft^^. Ich werde das Script entspr. Anpassen damit es möglich wird wahlweise 4 oder 6s einzusetzen.


    EDIT: Hier ist es, falls es jemand brauch, geht mit 4 und 5s Akkus, die Warngrenze ist 3.5V/Zelle..

  • Forums BOT

    Hat das Label Technik hinzugefügt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

MIT FACEBOOK ANMELDEN
MIT TWITTER ANMELDEN