An was schraubt ihr heute ?

  • Ich werde den Buzzer, den ich wegen der FPV Streifen testweise abgemacht habe wieder anlöten. Danach muss ich irgendwie ein neues Gehäuse für den Copter entwerfen...

  • Heute werde ich das Alien so einstellen das sie auch nur 3 oder 4 Modis hat, die Funke soll dann genau so arbeiten (welcher Schalter für was) wie die bei den kleinen?(.

    Die Modis die ich brauche sind: Stabilize, Acro und Pos. Hold?(, zusätzlich natürlich noch RTL (return to launche).

  • Ich werde nachher den Crossfire Nano Empfänger an einen Pixhawk 4 anschließen, und zwar an den der in den Rover soll. Ich werde dann ein paar Reichweitentests am Boden machen können?(, so auf jeden Fall der Plan.

    Das Alien wird vorerst nicht mit Crossfire ausgerüstet, ich will da einen "TBS Crossfire Nano Diversity Receive". Crossfire bekommt der Tyro, mein MM X85 und dann der Rover, mehr Receiver habe ich bisher auch nicht.

  • Heute wird am 3D Drucker das Hotend gewechselt und ein Kabel für den Temperatur Sensor an der Heizplatte...

  • Ich bin schon die halbe Nacht dabei die Technik einzubauen und den FC (Fahr Controller:D) einzustellen, dank Rover Software bei der alles anders ist eine richtig bescheidene Aufgabe:thumbdown:...

  • Ich hab nun die gedruckte Hinterradaufhängung vom Rover nochmals gedruckt, diesmal 1,5mm länger und mit einer ausbuchtung die die andre nicht hatte aber benötigt wird. Nun werd ich das Teil einbauen:thumbup:...

  • Ich mache heute die Schützer vom MMX85 ab, ich will sehen, inwieweit die 13g zum Tragen kommen was Flugzeit betrifft?(.

  • Ich muss meinen 3D-Drucker reparieren, wieder einmal ein Kabel was durch ist, das ist auch der Grund warum ich den Anycubic nicht zu 100% empfehlen kann.

  • Ich bin gerade in der Wohnung mit meiner Mobula7 abgestürzt, bei der Aktion kam ein Kabel in einen Propeller, das wird nun schnell gelötet und dann gehts weiter :thumbup: .


    1.jpg

  • Moin moin,


    nach langer Zeit wieder hier, zuerst die Arbeit, dann die Pflege meiner Mutter und nun muss ich mich um meine Gesundheit kümmern. Ich hoffe das Forum ist noch gut besucht.


    Inzwischen habe ich ein wenig am Octocopter weitergebastelt und er nimmt langsam Form an, Centerplatten wurden überarbeitet und viele kleine Änderungen vorgenommen, manche Dinge kommen erst beim Zusammenbau zum Vorschein, obwohl man versucht an alles zu denken.


    Anbei ein Foto vom Octo mit den alten Motorhalterungen, habe mir inzwsichen Motorhalterungen von Tarot gekauft, weil ich dadurch die Arme noch einmal verlängern konnte. Grund hierführ ist der geringe Abstand der Propeller, der Abstand der Propeller betrug nur 1,8 cm und nicht wie berechnet 2,4 cm. Wahrscheinlich würden die 18 mm auch reichen, doch was passiert bei Schwingungen, schliesslich hat der Octo einen Durchmesser von 124 cm (alte Motorhalterungen). Manchmal bricht man sich den Finger in der Nase ab, daher wollte ich noch ein bisschen mehr Sicherheit haben.


    Octo_alt.jpg


    So, wollte mich nur kurz melden ..... bleibt gesund und bis balt.



    Viele Grüße


    Heiko

    Atmen und lächeln, denn man kann sie nicht alle töten *flight*

  • Ich hab mein Festnetz gekündigt und setze nun auf G5, an dem "Schraube" ich nun schon einen Monat herum, nun habe ich einen entspr. Anbieter gefunden und mach draußen ein paar test mit 2 Tablets und 2 Smartphones.